Altersvorsorge

Die private Vorsorge für das Alter gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Mitarbeiter können bei Dieffenbacher eine attraktive betriebliche Altersversorgung abschließen.

Mit der Dieffenbacher-Rente gestalten wir unsere Arbeitszeit- und Vergütungssysteme flexibel – Vorteile die herkömmliche Produkte der betrieblichen Altersvorsorge der Versicherungswirtschaft nicht bieten.

Die Dieffenbacher-Rente ist eine besondere Form der betrieblichen Altersvorsorge, die das auf Familienunternehmen spezialisierte Beratungshaus, die auxilion AG in Heppenheim entwickelt hat. Das System beruht auf einer Vereinbarung zwischen Unternehmen und Mitarbeiter unter Ausschluss von Banken und Versicherungen. Die Dieffenbacher Rente wurde speziell auf die Ansprüche des Unternehmens und die Bedürfnisse der Mitarbeiter zugeschnitten und von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft. Kern ist ein Unternehmenssparbuch, auf das die Beschäftigten freiwillig einen Teil ihres Gehalts einbezahlen können und per Brutto-Entgeltumwandlung in eine Versorgungszusage des Unternehmens überführen. Dabei erfolgt jährlich eine überdurchschnittlich hohe Verzinsung der angesparten Brutto-Gehaltsbestandteile.

Den Beschäftigten bietet die Dieffenbacher-Rente eine effiziente, transparente und risikoarme Altersvorsorge. Sie zahlen vom ersten Euro an voll in ihre Altersvorsorge ein, deren garantierte Verzinsung deutlich über den unverbindlichen Prognosen der Versicherungswirtschaft liegt. Dabei ist das gesamte angesparte Kapital einschließlich der zugesagten Verzinsung durch den Pensions-Sicherungs-Verein geschützt.

Dieffenbacher Rente