Fachwerkstadt Eppingen

Am Hauptstandort in Eppingen sind aktuell ca. 780 Mitarbeiter beschäftigt. Eppingen ist nicht nur Unternehmenszentrale, sondern auch Produktions-, Vertriebs- und Servicestandort.

Eppingen liegt im Dreieck Karlsruhe, Heilbronn und Heidelberg inmitten des Kraichgaus in Baden-Württemberg. Die Große Kreisstadt hat ca. 21 000 Einwohner und liegt nur etwa 25 km von Heilbronn und etwa 50 km von Heidelberg und Karlsruhe entfernt. Durch die sehr gute S-Bahn-Anbindung an die Linien S4 und S5 sind die umliegenden Großstädte von Eppingen aus halbstündlich erreichbar. Die Autobahnauffahrt zur A6 in Sinsheim-Steinsfurt liegt nur 15 Minuten von Eppingen entfernt. 

Nahegelegene Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele machen Eppingen zu einer Stadt mit hoher Lebensqualität: Besichtigen Sie eines der wunderschönen Fachwerkgebäude aus dem 15. und 16. Jahundert, wandern Sie auf die nahegelegene Ravensburg oder fiebern Sie in der Rhein-Neckar-Arena mit der TSG 1899 Hoffenheim bei einem Spiel der ersten Fußball-Bundesliga.  

Die Fachwerkstadt Eppingen hat neben wunderschönen Gebäuden und einer sehr guten Infrastruktur auch ein großes Angebot an sozialen Einrichtungen zu bieten. Eppingen bietet die richtige Betreuung für Kinder jeden Alters. Zwei Kindertagesstätten stehen bereits zur Verfügung, eine dritte ist im Moment im Bau. In Eppingen und den zugehörigen Ortsteilen kümmern sich insgesamt 13 Kindergärten um die Betreuung Ihrer Kinder. In verschiedenen Ortsteilen bietet Eppingen insgesamt 8 Grundschulen. Am Campus befinden sich eine Gemeinschaftsschule, eine Realschule, ein Gymnasium und eine Mensa für alle Schüler des Campus.

Die Eppinger Vereinsarbeit hat lange Tradition und bietet mit 200 Vereinen und Gruppen eine große Vielfalt für kulturelles und sportliches Engagement.

Weiterführende Informationen zur Infrastruktur und zum Leben in Eppingen finden Sie unter http://www.eppingen.de/

Fachwerkstadt Eppingen