Dieffenbacher vergrößert seinen Produktionsstandort in Brünn/Tschechien

Dieffenbacher erweitert die Produktionskapazitäten am Standort Brünn in Tschechien. Zusätzlich zum bisherigen Produktionsprogramm werden dort nun auch Maschinen für die Holzzerkleinerung wie z. B. Entrindungsmaschinen, Hacker, Mühlen oder Messerringzerspaner hergestellt.

„Der Standort Brünn hat sich aufgrund der bestehenden Infrastruktur und der Qualifikationen der Mitarbeiter ideal angeboten. Mit der Erweiterung verbessern wir einerseits die Wertschöpfungstiefe in der Dieffenbacher Gruppe und optimieren andererseits unsere Fähigkeit, Aufträge schnell zu realisieren. Dabei nutzen wir die Synergieeffekte, die durch die Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe entstehen. Mit dem Ausbau freuen wir uns, gleichzeitig zu den aktuell 100 Arbeitsplätzen am Standort in Brünn zusätzlich etwa 20 weitere in den Bereichen Arbeitsvorbereitung, Einkauf, Konstruktion und Produktion schaffen zu können“, erklärt Dr. Miroslav Jopek, Geschäftsführer Dieffenbacher CZ.

Der Ausbau wurde im dritten Quartal abgeschlossen und die Produktion bereits erfolgreich aufgenommen.

Ausgebaute Produktionshalle am Dieffenbacher Standort in Brünn
Die ausgebaute Produktionshalle am Dieffenbacher Standort Brünn ermöglicht eine Erweiterung der Produktionskapazitäten.

Dieffenbacher baut seine Produktionshalle am tschechischen Standort Brünn aus.
Dieffenbacher CZ erweitert im Rahmen des Ausbaus der Produktionshalle auch das Produktionsprogramm am tschechischen Standort.

Ihr Ansprechpartner

Dirk Eisenmann
Head of Marketing
Tel.+49 7262 65-224
E-Mail: dirk.eisenmann@dieffenbacher.de