Neue Wege der Anlagenautomatisierung mit Siemens S7-1500

Es ist vermutlich die fortschrittlichste Anlage zur Produktion von Spanplatten in ganz Europa. Anfang diesen Jahres hat Pfleiderer am Standort Neumarkt, Deutschland seine neue Dieffenbacher-Anlage in Betrieb genommen, welche in Fachkreisen bereits mit Spannung erwartet worden war.  Schließlich hatte der Holzwerkstoffhersteller bereits angekündigt, mit seiner neuen Anlage auch neue Benchmarks setzen zu wollen – vor allem was den Energieverbrauch, die Effizienz und den Ressourceneinsatz betrifft. 

Weltpremiere feierte die eingesetzte Automatisierungstechnik von Siemens. Zum ersten Mal weltweit wurde das Simatic S7-1500 Automatisierungssystem in einem großen Industrieprojekt eingesetzt. Zusammen mit dem Engineering-Tool TIA Portal (Totally Integrated Automation Portal) versprach die neue Steuerung enormes Potential. Mit zwei Videos von Siemens, einmal aus der Sicht des Management und einmal aus technischer Sicht, zeigen die Projektpartner das große Potential der neuen Automatisierungslösung bei großen Industrieanlagen.

Im Oktober 2014 beleuchteten Siemens, Pfleiderer und Dieffenbacher im MDF & Co.-Magazin aus unterschiedlichen Blickwinkeln die erfolgreiche Zusammenarbeit bei dieser Anlageninvestition mit Zukunftscharakter.

Team-Spirit (Dieffenbacher)

„Wie zwei alte Freunde, die jederzeit für sich einstehen“ beschreibt Bernd Bielfeldt, Mitglied der Business Unit Leitung Wood der Dieffenbacher Group, Eppingen, die Beziehung zwischen der Pfleiderer Holzwerkstoffe GmbH, Neumarkt, und Dieffenbacher...

Lesen Sie mehr in unserem FlippingBook

Neue Benchmarks für die Branche (Pfleiderer)

Dass in Westeuropa eine neue Spanplattenlinie auf „die grüne Wiese“ gestellt wird, ist nicht (mehr) alltäglich. Die letzten Holzwerkstofflinien nahmen 2007 bei Classen in Baruth (MDF) sowie 2008 bei Egger, Rion des Landes / 2011 bei Linex, Yvetot, (jeweils Spanplatten) ihren Produktionsbetrieb auf...

Lesen Sie mehr in unserem FlippingBook

Neue Wege der Anlagensteuerung (Siemens)

Die neue Spanplattenlinie der Pfleiderer Holzwerkstoffe GmbH setzt technologisch neue Maßstäbe. Wegen deutlicher Energie- und Ressourceneinsparungen wurde das Vorhaben auch im Rahmen des Förderprojektes „Bayinvent“ durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie gefördert. Eine der Kernkomponenten dieser Anlage ist das neue Siemens-Automatisierungssystem, das eine besonders lange Laufzeit verspricht...

Lesen Sie mehr in unserem FlippingBook

Video von Siemens

Energie- und ressourcenschonende Spanplattenfertigung mit TIA Portal & SIMATIC S7-1500

Video von Siemens

Nachhaltiges Wirtschaften und sichern der Wettbewerbsfähigkeit durch Senkung der Produktionskosten