Erfolgreiches erstes Halbjahr für Dieffenbacher

Dieffenbacher steigert Umsatz und zeigt auf der LIGNA, wie die Holzwerkstoffplattenproduktion noch effizienter werden kann

Eine ereignisreiche und äußerst erfolgreiche erste Jahreshälfte liegt hinter Dieffenbacher. Sechs verkaufte Holzwerkstoffanlagen sorgten bereits vor der LIGNA im Mai für gut gefüllte Auftragsbücher. Bis zum Ende des zweiten Quartals kamen dann noch drei weitere Projekte hinzu.

Am zweiten Tag der LIGNA unterschrieb das vietnamesische Unternehmen Thien Lam Dat JSC in einer feierlichen Zeremonie auf dem Dieffenbacher-Stand in Hannover den Vertrag für eine MDF-Gesamtanlage mit CPS+. Auch das algerische Unternehmen BIGSTAR hat Dieffenbacher über sein Tochterunternehmen Panneaux d’Algérie mit der Lieferung einer MDF-Gesamtanlage beauftragt. Mit der bestellten CPS+ als Herzstück der Anlage wird zum ersten Mal eine kontinuierliche Presse in Nordafrika in Betrieb genommen werden. Darüber hinaus hat Kronospan erneut das Kernpaket einer OSB-Anlage bei Dieffenbacher bestellt. Am Standort Sanem in Luxemburg wird die seit 1996 bestehende Mehretagenanlage ebenfalls durch eine CPS+ ersetzt. Damit sind die neuen Projekte gleichzeitig drei weitere Belege dafür, dass die CPS+ weltweit vollumfänglich im Markt angekommen ist und zu Recht als Goldstandard für effiziente kontinuierliche Pressensysteme gilt.

Unter dem Motto „The next level of plant efficiency“ spiegelte der neue Dieffenbacher LIGNA-Stand den Erfolg des ersten Halbjahres und den Anspruch des Unternehmens wider, seinen Kunden die effizientesten Gesamtanlagenlösungen am Markt anzubieten. Präsentiert wurden zahlreiche neue Entwicklungen und Lösungen – für komplette Produktionsanlagen ebenso, wie für den Bereich der Anlagenmodernisierung.

Christian Dieffenbacher, Mitglied der Geschäftsführung, zieht ein positives Fazit zur diesjährigen LIGNA: „Wir haben viele gute Gespräche geführt und waren hocherfreut über den außergewöhnlich hohen Zuspruch, den unser Stand und damit auch unser Team erfahren hat. Darauf können wir stolz sein!“. Mit Blick auf das erfolgreiche erste Halbjahr fügt er hinzu: „Wir sind überaus zufrieden mit der aktuellen Entwicklung und blicken sehr zuversichtlich in die Zukunft. Für das gesamte Jahr 2017 erwarten wir einen deutlichen Umsatzanstieg.“

Signing ceremony at Ligna 2017 in Hanover.

Bild: Unterzeichnungszeremonie mit Thien Lam Dat JSC. Von links: Christian Dieffenbacher (Mitglied der Geschäftsführung, Dieffenbacher) und Dang Quoc Lich (Chairman of the Board, Thien Lam Dat JSC).