Alternative Brennstoffe

MEHR FLEXIBILITÄT beim Einsatz alternativer Brennstoffe

Aufbereitung von Biomasse und Ersatzbrennstoffen

Im Bereich alternativer Brennstoffe bietet Dieffenbacher eine Vielzahl an Lösungen für verschiedenste Aufgabenstellungen in der Aufbereitung von Biomasse und Ersatzbrennstoffen. Dieffenbacher Biomasse-Aufbereitungsanlagen werden weltweit bei der Herstellung von Biokraftstoffen, Biogas und Pellets aus unterschiedlichsten Biomassen wie Holz, Stroh oder Bagasse eingesetzt.

Für Kraftwerke und energieintensive Branchen wie die Zement-, Holzwerkstoff- oder Papierindustrie bieten wir Lösungen an, mit denen fossile Brennstoffe durch alternative Rohstoffe vollständig oder teilweise ersetzt werden können. Unsere großtechnischen Anlagen produzieren Ersatzbrennstoffe, Stäube und Granulate aus Altholz, Frischholz, Stroh oder ähnlichen Biomassen. Im Anlagenengineering werden Körnung und Feuchte des Brennstoffes an die jeweilige Brennstoffspezifikation der Feuerungsanlage kundenspezifisch angepasst.

 

Unsere Lösung für alternative Brennstoffe:

 

Kundenvorteile

  • Gesamtprozessengineering inkl. Emissions- und Sicherheitsbetrachtung
  • Flexible Konzepte zur Herstellung alternativer Brennstoffe für Kraftwerke und energieintensive Branchen wie Zement-, Holzwerkstoff- oder Papierindustrie
  • Einzigartige Pralltechnologie zur Herstellung von Brennerstaub <500µm aus Holz oder unterschiedlichster Biomasse
  • Anpassung der Körnung und Feuchte des Brennstoffes an die jeweilige Brennstoffanforderung
  • Geringe Betriebskosten durch den Einsatz der ClassiSizer („one step resizing“) und ClassiCleaner („enriching principle“) Technologie.

 

Leistungsumfang


Dieffenbacher-Anlagen sind kundenspezifisch auf die Anforderungen des Produktionsprozesses zugeschnitten. Durch unsere einzigartige Pralltechnologie können auch Körnungen von <500 µm hergestellt werden. Der Gesamtprozess beginnt bei der Anlieferung und Lagerung des Materials. Ballenware wird durch die Debalinganlage geöffnet und dem nächsten Prozessschritt zugeführt. Erfordert der Prozess eine Trocknung, so kommen unsere Trommeltrockner zum Einsatz. Die anschließende Reinigung mittels ClassiCleaner zeichnet sich besonders durch den niedrigen Energiebedarf pro Tonne Brennstoff aus. Nach anschließender Klassierung des Rohstoffes folgt die finale Zerkleinerung auf spezifizierte Korngröße und die Lagerung.

 

Technologie und Anlagenkonstruktion

  • Anlagenplanung und Detailkonstruktion aus einer Hand
  • Lieferant schlüsselfertiger Technologie
  • Vollständige Systemintegration und -automatisierung der Anlage

 

Projektmanagement und Service

  • Projektmanagement und Schnittstellenkoordinierung
  • Fertigung im globalen Dieffenbacher-Netzwerk
  • Bauleitung, Montage und Inbetriebnahme
  • Anlagenoptimierung und -upgrading
  • Aftersales-Service durch unser globales Servicenetzwerk

 

Referenzen

Biosyl France · Cosne sur Loire, Frankreich · Mechanische Holzaufbereitung für die Pelletierung · 2x 20 t/h · In Betrieb seit 2017
TBA Warthausen
· Warthausen, Deutschland · Herstellung von Feinmehl aus Tierschilfer · 10 t/h · In Betrieb seit 2017
SwissKrono
· Sharya , Russland · Staubherstellung aus recyceltem Holz · 3 t/h <800 µm · In Betrieb seit 2015
Heidelberg Cement
· Burglengenfeld, Deutschland · Finefluff-Herstellung aus Ersatzbrennstoff · 9 t/h <10mm · In Betrieb seit 2015

Video

Dieffenbacher ClassiSizer

Dieffenbacher ClassiSizer