Maßgeschneiderte Anlagen aus einer Hand

Dieffenbacher auf der JEC World 2019

Vom 12. bis 14. März 2019 trifft sich die globale Composites-Industrie auf der JEC World in Paris. Unter dem Motto „Your plant from one source“ stellt Dieffenbacher sein Leistungsportfolio als Gesamtanlagenlieferant in Halle 5 auf Stand L41 aus.

Kunden wie Audi, BMW, Autoneum, Fritzmeier, Hanwha und Polytec vertrauen bei der Herstellung hochwertiger Composite-Bauteile auf Dieffenbacher. Für Unternehmen aus den Branchen Automotive und Transportation, Building und Construction, Aerospace sowie Sports und Leisure bietet Dieffenbacher effiziente Composite-Gesamtanlagen aus einer Hand.

Ausgehend vom zu produzierenden Bauteil berät Dieffenbacher seine Kunden bei der Wahl des wirtschaftlichsten Verfahrens und realisiert kundenindividuelle Produktionsanlagen. Dieffenbacher bietet mit seiner Fiberpress-Serie die richtige Presse und eine leistungsstarke Materialbereitstellung mit durchdachter Automation für Class-A Exterieurbauteile aus SMC oder Unterbodenbauteile aus LFT-D. Mit der Tailored Blank Line, bestehend aus Fiberforge und Fibercon lassen sich Applikationen wie Sitzlehnen oder Protektoren aus UD-Tapegelegen effizient herstellen. HP-RTM, Nasspressen und Metall-Hybrid-Verfahren runden das Leistungsspektrum ab.

Dieffenbacher betreut seine Kunden von der ersten Idee, über das Engineering und Anlagenkonzept, die Fertigung und Montage der Presse oder Produktionsanlage, bis hin zur Inbetriebnahme und darüber hinaus. Der Dieffenbacher Lifecycle Service bietet Planungssicherheit über die gesamte Lebensdauer der Anlage. Individuelle Modernisierungslösungen sorgen dafür, dass bestehende Produktionslinien auch nach vielen Jahren noch effizient betrieben werden können.

Das Dieffenbacher-Team freut sich auf die Herausforderungen und Aufgaben neuer Geschäftspartner und langjähriger Kunden und darauf, gemeinsam individuelle Lösungen für die wettbewerbsfähige Produktion von Composite-Bauteilen zu entwickeln.

JEC 2019