LFT (Long Fiber Thermoplast) Anlage

hervorragende Eigenschaften für Leichtbauteile und lokale Verstärkungen

Faserverstärkte Kunststoffe mit langen Fasern bieten hervorragende Leichtbaueigenschaften und ein hohes Potenzial im Energieabsorptionsverhalten. Die von Dieffenbacher entwickelte Zweimaschinen-Technik gewährleistet ein optimales Compoundieren und eine schonende Einarbeitung der Verstärkungsfasern mit einer prozessgeregelten, hydraulischen Hochgenauigkeitspresse.

Tailored Fiber Placement, LFT Anlage

LFT-D (Long Fiber Thermoplast Directmolding)

Die Lösung zur Direktherstellung des Plastifikats im Extrusions-/Fließprozess.

  • Flexible Anpassung der Materialien an Bauteilanforderungen
  • Strukturierte Oberflächen für Sichtbauteile möglich
  • Einstellbare Plastifikatsaustragsdüsen für Bildung von verschiedenen Dicken innerhalb eines Plastifikatstranges
  • Bedarfsgerechte Materialanhäufung und reduzierter Bauteilverzug durch minimierte Fließwege

Tailored LFT-D (Tailored Fiber Placement)

Die Lösung für maximale Festigkeit bei optimalem Gewicht durch lokale Verstärkungen.

  • Hohe Festigkeitseigenschaften und hohes Energieabsorptionsvermögen durch zusätzliche Verstärkungsmaterialien (für mehr Steifigkeit, Zähigkeit)
  • Gewichtsreduktion durch ideale Verstärkung bei strukturellen und semistrukturellen Anwendungen
  • Einstufiges lokales Verpressen von Endlosfaser- und Gewebeeinlagen
  • Gesamter Tape-Fiberplacement-Prozess (von Unidirektionalen Fasertapes zum Tailored Blank) vollautomatisiert integriert

Quicklinks

     Pressensysteme
     Automation / Nachbearbeitung

 

Video

LFT-D Produktionslinie bei Polytec, NL